neuseeland.sodala.net
Reisebericht Neuseeland Reiseblog
Suche:


Diese Homepage bewerten

Kommentar schreiben...


Far North, Cape Reinga ruft. Endlich am nördl. Punkt, der mit Auto erreichbar ist.
Reisetage Titelverzeichnis
März 2013
| 23 | 15 | 10

Februar 2013
| 25 | 20 | 15 | 12 | 10 | 05

April 2012
| 23 | 22 | 19 | 17 | 16 | 14 | 12 | 10 | 08 | 06 | 04 | 02 | 01

März 2012
| 30 | 27 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 14 | 13 | 12 | 11 | 08 | 06 | 05 | 04 | 03 | 01

Februar 2012
| 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 20 | 19 | 17 | 16 | 14 | 12 | 10 | 08 | 07 | 06 | 05 | 04 | 03 | 01

Jänner 2012
| 31 | 29 | 21
Tja, die Fahrt zum Cape Reinga führt ca. 100 km über einen ca.20 km breite Landzunge. Hügelig, kurvig, Tausende Schafe, Sanddünen, im Westen die Tasman See, stürmisch und stehts starke Brandung, im Osten steht der Pazifik an, mit meist langer Dünung und oft guten Sufwellen. Die Langzunge hat einen 90km langen Sandstrand, den man mit 4WD-Autos befahren kann, sonfern man sich traut... denn die Flut kommt schnell, und sollte man im Sand stecken bleiben, dann steigt halt der Wasserspiele um 3m im Auto. Genannt wird der 90km lange Strand '90 Miles Beach', und ist damit berühmt. Es finden hier auch Ultra-Marathons mit 60 km statt, hab ich gesehen. Macht man einen geführte Busreise, dann kann man an diesem Strand endlos entlangfahren, und man darf auch über Sanddünen reiten...

Für micht bietet der 90 Miles Beach weniges, außer einen Blick... Weder habe ich 4WD noch muss ich unbedingt Sanddünen reiten, das hier vielfach angeboten wird. Viel zu stürmisch dieser Strand und Sand mag ich eigentlich eh nicht.

Der Campingplatz, ca. 5km von Cap Reinga entfernt, ist supertoll. Das einzige Problem sind die Mücken dort. Die fressen dich am Abend nachts und am Morgen auf. Da hilft kein Moskito Spray mehr, da hilft nur noch die Flucht ins Zelt mit Moskitonetz. Wer das nicht hat, hat Pech. Dann fressen sie dich eben auf diese Biester hier. Warum die Mücken hier so extrem sind, weiß ich nicht, Mücken sind zwar fast überall hier im Norden lästig, aber um das Cape hier ist es extrem.

Ein Kahawai mit ca. 50cm Länge und 1,5kg hat meine Kochtopf erstmals überfordert. Hab ihn 3 mal auseinanderschneiden müssen, damit er in den Topf gepasst hat - mein Magen hatte damit kein Problem, obwohls an der Grenze war, so viel Fisch zu verschlingen... (Die Zuspeise viel daher aus. Anm. f. Robert!)
 Starker Wind, viel Sand, viel Wellen, tja, was sol...

 Cap Reinga, zum Wandern gibts genügend Wege...

 Der DOC-Camnpingplatz, berühmt wegen der Mücken......

 Cape Reinga, Leuchtturm der fast nördl. Punkt Neus...

 Cape Reinga, der fast nördl. Punkt Neuseelands...

 18.029km nach London, nur 10.500 nach Los Angeles...

 Blick nach Südwesten, extrem stürmische Tasman See...



Reisetage Titelverzeichnis
März 2013
| 23 | 15 | 10

Februar 2013
| 25 | 20 | 15 | 12 | 10 | 05

April 2012
| 23 | 22 | 19 | 17 | 16 | 14 | 12 | 10 | 08 | 06 | 04 | 02 | 01

März 2012
| 30 | 27 | 25 | 24 | 23 | 22 | 21 | 20 | 19 | 18 | 17 | 16 | 14 | 13 | 12 | 11 | 08 | 06 | 05 | 04 | 03 | 01

Februar 2012
| 28 | 27 | 26 | 25 | 24 | 23 | 22 | 20 | 19 | 17 | 16 | 14 | 12 | 10 | 08 | 07 | 06 | 05 | 04 | 03 | 01

Jänner 2012
| 31 | 29 | 21